MONROC Hotel

14 Apr 2021

Romina & Marzia

DIE 6 BESTEN ORTE FÜR FOTOGRAFIEN IN TRENTINO

Wir sind bereit, die besten Orte zu enthüllen, an denen Sie einige großartige Fotos zum Posten (und vielleicht zum Rahmen) aufnehmen können.

Einige sind bereits echte Themen in den sozialen Medien, andere sind noch bekannt, aber wenn Sie ein wenig Fantasie und ein fotografisches Auge haben, können Sie einige wirklich originelle Aufnahmen veröffentlichen.

Wir geben Ihnen unsere Empfehlungen: 

1. TOVEL SEE_ Val di Non, Adamello Brenta National Park. Die Schattierungen des Wassers ändern die Intensität zu verschiedenen Tageszeiten. Umrahmt von den Brenta-Dolomiten und dem dichten Gestrüpp von Lärchen und Tannen finden Sie mit Sicherheit einen Ort, an dem Sie das perfekte Bild aufnehmen können. Wir empfehlen Ihnen, früh morgens dorthin zu fahren, insbesondere im Juli und August, um zu viele Menschen zu vermeiden und sich auf der Suche nach Ihrer Inspiration frei bewegen zu können. Selbst in den frühen Abendstunden ist es perfekt. Wenn Sie Glück haben, können Sie während des Sonnenuntergangs die rosa Farbe der Dolomiten einrahmen.

Und wenn Sie sich wie ein Entdecker fühlen, hören Sie hier nicht auf! Nachdem Sie einen Großteil der Seetour durch die Bäume zurückgelegt haben, sehen Sie den Weg 314, der nach Malga Pozzol führt (ca. 6 km). Bei einem schönen Spaziergang wissen Sie nicht mehr, wo Sie suchen müssen, denn jeder Blick ist wunderschön! Von Malga Pozzol aus ändert sich die Route weiter, die 371. Überqueren Sie einen Bach und eine kleine Brücke und beginnen Sie dann, durch den Wald zu klettern, um schließlich Malga Flavona zu erreichen. Die gesamte Route vom See aus geht bergauf und überwindet in mehr oder weniger 3 Stunden etwa 700 Höhenmeter.

2. SCHWARZE SEE (LAGO NERO)_ Val Rendena, Adamello Brenta National Park. Wir können nicht stellen mit dem Braies See gleich, weil nicht so einfact zu erreichen ist. Als Verzauberung es ist ganz toll. Um der See zu erreichen. Sie sollen viel Geduld haben, besonders während die somemrliche Saison ( Juli und August). Es ist auch für dasselbe Grund, dass Sie künnen nicht den ganzen Weg mit dem Auto fahren, sie können bis 2.120 mt fahren. Dann von hier, sie gehen weiter zu Fuß, und dauert 30 Minuten. Besonders am Sonnenuntergang, es ist eine der berühmte Plätze um zu fotografieren. 

3. PIAN PALU' SEE UND PALUDEI SENNHÜTTE_ Val di Peio, Stelvio National Park. Diesen Schnappschüsse brauchen etwas mehr von Bemühung aber wir selbverständlich halten, dass Sie Entdeckere Leute seid. Sie können bis "Fontanin" Örtlichkeit mit ihrem Auto fahren, dann erreichen sie Pian Palù See mit eine Wanderung von etwas wie 40 Minuten. Aber Sie können nicht bewenden lassen mit dieser Perspektive! Sie sollen den Weg ablaufen bis den Paludei Sennhütte. Hier finden Sie einen atemberaubende Ausblick über den See. 

4. COVEL SEE_Val di Peio, Nationalpark Stilfserjoch. Eine kleine Ecke des Paradieses zu entdecken. Sie kommen hier an und es scheint an einem der Orte angekommen zu sein, die in Märchen erzählt werden. Die Berge davor scheinen in diesen kleinen See einzutauchen, der nicht überraschend als "Spiegel des Himmels" bezeichnet wird. Dann ist da noch der Wasserfall. Und die Hütte. Die Anreise ist ganz einfach: Sie starten am zentralen Platz von Pejo Paese und folgen den Schildern zum Dosso di San Rocco. Unter den Bäumen befindet sich auch ein alter österreichisch-ungarischer Friedhof aus dem Ersten Weltkrieg. Nach dieser ersten Steigung, vorbei an San Rocco, wird der Weg allmählich flacher, bis er die Covel-Ebene erreicht. Von hier aus können Sie weiter zum Rio Vioz Wasserfall und Malga Covel fahren. Insgesamt ist die Tour etwa 6,5 ​​km lang und 300 m hoch

5. VAL DI RABBI_Wussten Sie, dass es über den berühmten Saent-Wasserfällen einen Punkt gibt, an dem es unmöglich ist, ohne ein Foto vorbeizukommen? Der Aussichtspunkt liegt auf halber Strecke zwischen den Hochfällen und dem Prà di Saent. Vom Parkplatz in Coler erreichen Sie in etwa 30 Minuten Malga Stablasolo (ein weiterer Ort mit einer super Aussicht für Ihre Post!). Fahren Sie dann weiter in Richtung Wasserfälle (auch hier ist eine Fotopause ein Muss) und fahren Sie dann weiter wunderbarer Punkt mit Aussicht. Insgesamt dauert es ungefähr anderthalb Stunden, ohne die Pausen zu zählen, die Sie machen, um zu bewundern, was Sie umgibt!

6. DIE HÄNGEBRÜCKE_ Val di Rabbi, Stelvio National Park. Das ist eigentlich ein Muss. Ein Muss für jeden Instagrammer mit Selbstachtung. Sie haben es bereits gesehen, es ist eine Stahlbrücke, die mehr als 100 Meter über dem Ragaiolo-Wasserfall hängt. Auch hier gilt der oben genannte Rat. Vermeiden Sie die zentralen Stunden der geschäftigsten Monate (Juli, August). Wenn Sie andererseits das Glück haben, in der Nebensaison zu reisen, haben Sie kein anderes Problem, als den originellsten Winkel zu finden. Nach dem üblichen Besuch der Brücke empfehlen wir Ihnen, Ihre Erkundung fortzusetzen: In etwa zwei Stunden erreichen Sie die wunderschöne Malga Maleda Alta, die durch Malga Fratte und Val Maleda mit ihrem Wasserfall führt.

Jetzt, Sie haben nur zu fahren, um diesen Orte zu entdecken und lassen Sie hauchen um das perfect Post ein. Wir, als echter entdeckere Leute, wir werden alle die Hinweise Sie brauchen geben,  wie Karten und Räte und vielen anderen Orte. 

#instagrammers #outdoor #trentino #visitvaldisole #thereismoretoexplore



BLOG-ROC

Lesen Sie durch die Artikel, die sind direkt bei dem Personal von Monroc geschrieben. Entdecken Sie die Alktivitäten, die Neuigkeit, die entspannende Momente, das gute Essen von Monroc! Monroc, es gibt mehr zu entdecken!

BUCHUNGSANFRAGE

Wir haben eine Bewunderung für die Entdeckere Leute, in jeder Hinsicht. Ob Sie einen Urlaub in Val di Sole träumen, schreiben Sie uns und fordern Sie ihr individuelles Angebot an. 

Kontaktieren Sie uns

Familie Rossi

Tel. +39 0463 735000

Fax +39 0463 739494

infoDQOh0@0hOQDmonroc.it


Newsletter